Not Conceptual . Life

Seit 2019 arbeite ich kontinuierlich an meiner unabhängigen Portraitreihe

"Not Conceptual. Life", für die ich Künstler:innen portraitiere,

die sich jenseits konventioneller Rollenbilder bewegen.

 

Ich habe dafür Fotografien zitiert, welche unsere kollektive Vorstellung von Ideal Rollenbildern geprägt haben bzw. fortlaufend bestätigen, um sie um das individuelle Narrativ der Portraitierten zu ergänzen.

​​

........................

 

Die Portraits wurden in zwei internationalen Fotomagazinen gedruckt (UK und USA),

zwei Mal ausgestellt (Essen und München)

und erhielten zwei Auszeichnungen bzw. eine lobende Erwähnung (Monochrome Awards).

Ausgewählte Portraits können als Kunstdrucke

in limitierter Auflage online bestellt werden.

........................​
 

Neben den individuellen Zitaten der jeweiigen Künstler:innen lässt die Gesamtaussage der Portraitreihe wie folt ausdrücken:
 

„Unruhe, Konflikt und Krieg beginnen im Innern eines jeden Einzelnen von uns
Wenn wir verstehen, dass wir nach Außen so auftreten dürfen,
wie wir uns nach Innen fühlen, sind wir ausgewogen
- im wahrsten Sinne des Wortes.
Wenn wir in der Lage sind, unsere Bedürfnisse wahrzunehmen und diese zu erfüllen,

erfüllen wir uns mit Freude, Dankbarkeit, Entspannung, Sicherheit, ...
Und sind sogleich in der Lage all dies auch außerhalb von uns herzustellen.“